Die substitutionsgestützte Behandlung Opiatabhängiger in Deutschland unterliegt zahlreichen Regelungen, Verordnungen und Gesetzen, deren Nichteinhaltung oder Unkenntnis weitreichende Folgen für die behandelnden Ärzte und Patienten haben können. Das vorliegende Nachschlagewerk zeigt die rechtlichen Aspekte der Substitutionsbehandlung unter rein praktischen Gesichtspunkten, um im Praxisalltag in Kenntnis der besonderen Anforderungen der Substitutionsbehandlung eine Konzentration auf das Arzt-Patienten-Verhältnis zu ermöglichen. Neben den relevanten Rechtsgrundlagen werden auch alle übrigen Voraussetzungen für die Behandlung opiatabhängiger Patienten dargestellt - neben den von Arzt, Personal, Patient und Räumlichkeit zu erfüllenden auch die, die Therapiebeginn oder Ausschluss der Behandlung festlegen. Ausführliche Informationen und Tipps für die praktische Umsetzung im Alltag zur Betäubungsmittel-Verschreibung, den notwendigen Kontrollen und den besonderen Anforderungen an die Dokumentation der Behandlung finden sich ebenso wie ein ausführliches Kapitel zu den "äußeren" rechtlichen Einflüssen auf die Substitutionstherapie. Abgerundet wird das vorliegende Buch durch Antworten auf alltägliche Fragen zur Substitutionstherapie von der Website der Autoren. (Dalla quarta di copertina).

Wissen Sie, dass bei marceldecker.buzz die PDF-Version des Buches Substitution und Recht von von Autor Bernd Weber kostenlos zur Verfügung steht? Wenn Sie das PDF herunterladen möchten, klicken Sie unten auf den Download-Button. Anstatt Geld für den Kauf dieses Buches auszugeben, können Sie es kostenlos erhalten.

Download

Registrierung benötigt

Primärer Link