Isabel Maria Staufer untersucht, inwiefern sowohl die Markenliebe als auch die ökologische Werthaltung eines Konsumenten als Steuerungsinstrumente innerhalb eines Kaufentscheidungsprozesses bei Produktinnovationen fungieren können. Auf Grundlage einer verhaltenstheoretischen Untersuchung, die den Einfluss der Markenliebe und der ökologischen Werthaltung als moderierende Variablen der Beziehungen zwischen den wahrgenommenen Innovationseigenschaften eines Konsumenten und der Einstellung gegenüber dem Kauf von Produktinnovationen analysiert, werden Implikationen für das Marketing produzierender Unternehmen gegeben.

Wissen Sie, dass bei marceldecker.buzz die PDF-Version des Buches Akzeptanz ökologischer Produktinnovationen im Automobilbereich von von Autor Isabel Maria Staufer kostenlos zur Verfügung steht? Wenn Sie das PDF herunterladen möchten, klicken Sie unten auf den Download-Button. Anstatt Geld für den Kauf dieses Buches auszugeben, können Sie es kostenlos erhalten.

Download

Registrierung benötigt

Primärer Link